Monatliches Archiv: April 2017


Einbau eines Aufzuges in einer Wohnungseigentümergemeinschaft

Der nachträgliche Einbau eines Personenaufzugs durch einen Wohnungseigentümer auf eigene Kosten kann nach einem Urteil des BGH vom 13.01.2017 (Az. V ZR 06/16) grundsätzlich nur mit Zustimmung der übrigen Wohnungseigentümer erfolgen. Ein hohes Alter und / oder eine Behinderung des Wohnungseigentümers stehen diesem Zustimmungserfordernis nicht entgegen. Auf Grund des demographischen Wandels kommt diesem Urteil eine gewichtige Bedeutung zu.   In dem vom BGH entschiedenen Fall...

mehr lesen ...